Master Computational Science – Curriculum Changes

The Curriculum for the master degree “Computational Science” is going to be revised.
Therefore we want to hear your opinion on the current one and ideas on how to improve it.
We are also working on approaches how people from various different disciplines (Physics, Chemistry, Astronomy, Informatics, Mathematics and Earth Science) can be prepared for this master degree.

There are various ways in which you can give us your feedback:
Survey: survey.nawi.at
Meeting: TBA
EMAIL: stv-physik@univie.ac.at

Volksbegehren Bedingungsloses Grundeinkommen

Nächste Woche geht es los! Vom 18 bis 25 November gibt es die Möglichkeit das Volksbegehren, welches ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für alle österreichischen Staatsbürger*innen zu unterschreiben. So ein BGE würde das Leben vieler Menschen maßgeblich verbesser, da man mit einem Grundeinkommen von 1200€ frei von Existenzängsten leben könnte und den Menschen die Möglichkeit, ein Leben in Freiheit, Würde und Selbstbestimmung zu führen.

Außerdem hätte jeder Mensch die Möglichkeit diejenigen Arbeiten zu übernehmen, die er/sie (angesichts der sich immer mehr verschlechternden Lage im Sozialen, in Wissenschaft und Bildung, auf dem Sektor der Kunst, der Umwelt, der Gesundheit, der Erziehung, der Kultur) selbst für sinnvoll hält.

Wir bitten Alle das Volksbegehren und dessen Begründung durchzulesen und nächste Woche unterschreiben zu gehen, wenn euch die Forderung passt!

Plenum

Alle Termine für die nächsten Plena sind jetzt Online!! Wenn ihr Interesse habts kommt doch einfach mal bei uns vorbei. 😀

Aller Termine findet ihr hier. Und wenn ihr euch schon immer gefragt habts wie ein Plenum abläuft, dann liest fleißig weiter ; )

Ein Plenum ist Mittel zur Entscheidungsfindung unserer BaGru und eine Zusammenkunft zum Meinungsaustausch untereinander. Unser Plenum ist offen für alle Interessierten, die ihre Meinung einbringen möchten.

Der Ablauf eines Plenums ist recht schnell erklärt:

  • Punkte, die Anwesende besprechen wollen, werden gesammelt,
  • durchgesprochen
  • und daraus der Kurs für weitere Entscheidungen beschlossen.

Die Entscheidungsfindung funktioniert dabei nach dem Konsensprinzip. Das bedeutet nicht, dass alle immer einer Meinung sein müssen, sondern, dass keine Person überstimmt werden kann und am Ende alle die Entscheidung “mittragen”, also zumindest damit leben können.

Wichtig ist dabei, dass respektvoll miteinander umgegangen wird (ausreden lassen, Verständnis für andere Meinungen).

Um eine angenehme Umgebung für Alle zu schaffen, ist es außerdem wichtig, großen Abstand von jeglichen diskriminierenden Aussagen oder Verhaltensweisen zu nehmen. Genaueres kannst du in unseren Grundsätzen nachlesen.

NOMINIERUNGSPHASE – Preis für gute Lehre

Es ist bald wieder so weit! Wir verleihen auf der Fakultätsweihnachtsfeier wieder den Preis für gute Lehre 2019/20!!

Um die*den Gewinner*in zu ermitteln sind aber ein paar Schritte notwendig:

Die Nominierungsphase: 05.11.19 – 15.11.2019
Jede Person, die an der Physik lehrt, von Masterstudi bis Professor*in, kann das Preisgeld von 2000,- € gewinnen!
Nominierungen könnt ihr per E- Mail an stv-physik@univie.ac.at (Betreff PFGL 2019), Anruf im Kammerl oder direkt bei uns im Kammerl deponieren!

Die Abstimmungsphase: 18.11.19 – 06.12.19
Im November werden wir eine Umfrage online stellen, in der ihr alle rechtmäßig nominierten Lehrenden, die ihr selbst erlebt habt, anhand von bestimmten Kriterien bewerten.

Die Entscheidung: 
Im Dezember werden wir die Umfrage auswerten und entscheiden, wer den Preis gewinnt 🙂Also: Nominiert alle Lehrenden, von denen ihr glaubt, dass sie den Preis für gute Lehre verdient haben – ihr habt bis 15.11.19 Zeit 

November, no Future on a dead planet.

Am 29.November geht es zum 4.Weltweiten Klimastreik.
Vorbereitend finden in den nächsten Wochen dazu einige Veranstaltungen
auf unserer Fakultät statt, es gibt also jede Menge Möglichkeiten euch aktiv einzubringen und zu informieren. Für Umweltschutz und Klimagerechtigkeit


Für diese Woche geplant

Die Students for Future Physik treffen sich am Donnerstag ab 14:30 im RV-kammerl um das Vorgehen zum 29.11 und in der Zukunft zu besprechen.
Kommt vorbei und bringt euch ein!

Jeden Dienstag und Mittwoch im November sind die Räumlichkeiten des Roten Vektors außerdem für euch offen und entsprechend ausgerüstet um schilder zu basteln, Transpis zu malen, euch aufs Streiken Vorzubereiten und auszutauschen.

Zeiten für diese Woche :
Di 13:00-16:00 im Kammerl
Do. 18:00-21:00 im Vektoraum


Aktionswoche “R A U M!”

Von 4 – 8.11.19 veranstaltet die IG BiWi, StrV SpraWi und IG Komp eine Aktionswoche zum Thema Raumsituation in der Uni Wien.

Leider gibt es immer noch zu wenig Raummöglichkeiten für Studierende (siehe halbes Studierendencenter), sei es um zu Lernen, an Master- Becholorarbeiten zu schreiben oder einfach nur kurz innezuhalten. Wenn ihr die Situation verbessern wollt schaut doch einfach bei der Aktionswoche vorbei.

Ort: Sensengasse 3A, 1090 Wien

Für weiter Information schaut doch einfach mal bei dem Link vorbei.

Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt

Vortrag und Gespräch mit Judith Goetz vom
Autor*innenkollektiv Fe.In: Frauen*rechte und Frauen*hass

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19 Uhr

Was die (queer)feministische Bewegung in den letzten Jahrzehnten
erreicht hat, versuchen Antifeminist*innen zunichte zu machen, sei es
durch Begriffsumdeutungen, Angriffe auf reproduktive Rechte und
Gleichstellungsmaßnahmen oder durch direkte Gewalttaten. Gleichzeitig
werden “Frauenrechte” dort wieder hochgehalten, wo es um weiße
“Frauen als Opfer” vermeintlich nicht weißer Täter geht. Judith Goetz
wird im Gespräch mit Fanny Rasul der Aktualität antifeministischer
Mobilisierung und der scheinbaren Widersprüchlichkeit von
Rechtsextremismus und Konservativismus
mit dem Eintreten für Frauen*rechte nachgehen.

Judith Goetz ist Literatur- und Politikwissenschafterin,
Lehrbeauftragte an unterschiedlichen Universitäten, Mitglied der
Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit
(www.fipu.at) sowie des Forschungsnetzwerks Frauen und
Rechtsextremismus (http://www.frauen-und-rechtsextremismus.de/cms/).
Ihre Interessensschwerpunkte liegen bei Frauen*/Gender und
Rechtsextremismus sowie Antifeminismus.

Moderation: Fanny Rasul
UKB EUR 2,90

ORT: STICHWORT, Gusshausstraße 20 (U-Station Karlsplatz)
Für Frauen*

Ticketverlosung PrivacyWeek

Diesen Montag, am 21.10., startete die 4. jährliche Privacy Week im Wiener Volkskundemuseum (Laudongasse 15-18, 1080 Wien) mit einem umfangreichen Einblick in die Themen Privatssphäre, Datenschutz und das Leben in der Digitalen Welt. Ob im Livestream (https//streaming.media.ccc.de/) oder vor Ort – sei dabei bei einer ganzen Woche (21.10.-27.10.) voller Workshops zum Probieren, Vorträge und Diskussionen und bleib up to date.

Wir haben vom Veranstaltungsmanagement drei Tickets zur Verfügung gestellt bekommen und verlosen die unter euch.
Bei Interesse schreibt uns bis morgen 12:00 Uhr eine Mail mit “PRIVACYWEEK” im Betreff an stv.physik@gmail.com


Die PrivacyWeek ist eine Veranstaltung des Chaos Computer Club Wien und wird vollständig durch freiwillige Helfer:innen organisiert.

Linkliste:
Website: https://www.privacyweek.at
Tickets: https://pretix.eu/c3w/pw19/
Programm: https://fahrplan.privacyweek.at
Livestream: https://streaming.media.ccc.de

Twitter: @privacyweek
Mastodon: @privacyweek@chaos.social